Summ, summ summ…

… über die Hälfte der Wildbienen in Deutschland stehen auf der Roten Liste. Fast ein Drittel ist bereits vom Aussterben bedroht.

Zum Weltbienentag am 20. Mai feiern wir die Summer.

Nehmen wir diesen Tag zum Anlass und schaffen ein insektenfreundliches kleines Paradies im Garten.
Wildbienen nehmen z. B. dankbar Insektenhotels an.

Nicht vergessen sollten wir, dass in Trockenphasen, die in Zeiten des Klimawandels immer häufiger auftreten, der Morgentau leider schnell verdunstet.
Der Untersetzer eines Blumentopfs lässt sich schnell in eine geeignete Wasserstelle umwandeln. Legen Sie ein paar Steine hinein und schaffen Sie so einen perfekten Landeplatz.

Auf dem Speiseplan von Bienen stehen Blüten von Akelei bis Zitronenmelisse. Offene Blüten fliegen sie lieber an, weil sie besser an den Nektar kommen als bei gefüllten Blüten.

Wir helfen damit den Nützlingen und uns natürlich selbst, weil sie die Blüten unserer Obstbäume besteuben und weil ein blühender Garten uns ein Lächeln ins Gesicht zaubert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.