Februar 2021

Neue Bäume braucht die Stadt

Bisher prägen Bäume wie Linden, Ahorne, Ulmen, Kastanien und Platanen unsere Straßenbilder. Diese Baumarten, die in der Stadt als Park- oder Straßenbaum gepflanzt wurden, kommen ursprünglich aus dem Wald, also einem ganz anderen Lebensraum. In der Stadt sind sie dann einer Reihe ungünstiger Bedingungen ausgesetzt, mit denen sie klarkommen müssen: Kleine Baumscheiben mit verdichteten oder versiegelten Böden, die es ihnen erschweren, an ausreichend Wasser und Nährstoffe zu kommen. Verletzungen der… Weiterlesen »Neue Bäume braucht die Stadt

Hecken im Vorgarten und Garten – was haben sie mit dem Klimawandel zu tun?

»Ein trister Garten mit kurzem Rasen, fehlenden Blüten, giftigem Kirsch-Lorbeer im Vordergrund, Gabionen-Wand. Im Hintergrund sieht man einen mit Kunststoffplane »geschmückten« Zaun, auf die die Pflanzen nur noch aufgedruckt sind. Pflegeleicht – aber dieser Garten hat dem Klimawandel nichts entgegen zu setzen.« Ligusterblüte Hainbuchenhecke Gabionen und Kirschlorbeer Zurück Weiter Die meisten Menschen möchten ihren Vorgarten und Garten blickdicht zum Nachbargrundstück abgrenzen. Dazu eignen sich Zäune als Sichtschutz aus verschiedenen Materialien,… Weiterlesen »Hecken im Vorgarten und Garten – was haben sie mit dem Klimawandel zu tun?